Ohne dich wird es nichts

Sei dabei!

Als wachsender Verband ist es wichtig, auch im Bereich Finanzen nachhaltig unterwegs zu sein. Jeder noch so kleine Beitrag hilft uns und trägt zu etwas Großem bei: die gute Botschaft zu verkünden und damit Gottes Reich wachsen zu sehen.

Mich begeistert es, welche kreativen Wege unsere Jugendreferenten und all unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter finden um diese Botschaft den Kindern und Jugendliche nahe zu bringen. Von Kinderstunden bis Jungscharen und Jugendgottesdiensten, in Freizeiten, Hauskreisen und Kleingruppen – jedes Format für jeden Lebensabschnitt.

Das ist das Ziel unserer Arbeit, und du kannst ein Teil davon sein. Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche im Glauben wachsen und Orientierung finden.

Mit unserer Dauerauftragskampagne wollen wir das Thema Spenden für jeden verständlich und alltags-relevant machen, um auch Teens und Jugendliche zu erreichen. 

Um es konkret zu machen: Wenn 2000 Leute einen neuen Dauerauftrag über 5 € im Monat anlegen, könnten wir damit bereits 120.000 € unseres Jahresspendenbedarfs nachhaltig decken

Daueraufträge bereits eingerichtet

Vielen Dank für deinen Dauerauftrag!

Patrick Veihelmann

Patrick Veihelmann

Geschäftsführer Verwaltung

^
28. September 2021

PLANTPARTNER

Wir stellen euch heute unsere zweite Kooperation im Rahmen von plantifive vor: Julian Renz von @forstbw 🎉 Gemeinsam starten wir am 6. November eine Baumpflanz-Aktion in Freudenstadt und du kannst ein Teil davon sein – live vor Ort oder durch einen Dauerauftrag.

^
23. September 2021

LET IT GROW

Im Rahmen von plantifive hast du von uns ein kleines Tütchen mit Sonnenblumensamen bekommen und als Gruppe oder einzeln ausgesät. 🌱

Jetzt stellt sich uns die Frage: Wer hat den grünsten Daumen? 👍🏼 Wir wollen wissen, wer die größte Sonnenblume im SWD-EC-Land hat! 🌻
GEWINNSPIEL: Mach ein Bild mit einem Lineal neben deiner Pflanze, teile es in deiner Story und markier uns.

^
18. September 2021

KENNST DU SCHON …

… die Website unserer Dauerauftragskampagne plantifive? 🌱Hier geben wir dir einen kleinen Einblick.

^
18. August 2021

PLANT•I•FIVE

Damit Kinder und Jugendliche im Glauben wachsen und Orientierung finden 🌱

Bist du dabei?
Mehr unter www.plantifive.de

^
27. Juli 2021

WO UND WARUM PFLANZEN WIR BÄUME?

Weil uns die Schöpfung am Herzen liegt, wollen wir im Rahmen unserer Spendenkampagne plantifive gemeinsam Bäume pflanzen und haben dazu zwei Kooperationspartner gefunden. Wir sind gespannt, ob noch weitere Kooperationen entstehen.

Heute lernen wir einen unserer Partner kennen 🎉 Steffen Seng @steffen.sg ist Jugendbundleiter im EC #feuchtwangen und wird zusammen mit seinem Vater unser plantifive-Baumpflanzprojekt mitbetreuen. Wir dürfen in ihrem Wald freie Flächen nutzen und werden dort voraussichtlich Laubbäume pflanzen 🌳

Aus der Pflanz-Aktion, die im Herbst (voraussichtlich Oktober / November) 2021 stattfinden wird, wollen wir eine KV Franken-Aktion machen – liebe ECler aus dem @eckvfranken : dazu heute schon die herzliche Einladung 😊 Unser Traum ist es, dass wir im Herbst mindestens 300 Bäume pflanzen werden!

Derzeit haben wir ca. 30 plantifive-Daueraufträge erhalten – einen fetten Dank dafür! Im Rahmen unserer Spendenkampagne pflanzen wir einen Baum pro Dauerauftrag – werde auch du ein Teil von plantifive 🌱

@patrickveihelmann – Geschäftsführer Verwaltung

^
20. Juli 2021

AUSSÄEN IM SOMMER?

Ist jetzt eher nicht das was man als Hobby-Gärtner so machen sollte. Aber in der Jugendarbeit ist das tatsächlich der Standard. Denn wenn bei uns die Camps und Freizeiten im Sommer losgehen, werdet plötzlich ihr Mitarbeiter für ein bis zwei Wochen „Saathelfer“. Jesus beschreibt das in Matthäus 13 folgendermaßen. Ein Sämann geht aus um auf sein Feld zu säen. Dabei fielen die Saaten aber an ganz unterschiedliche Orte. Manche landeten auf dem Weg, manche auf steinigen Boden und manche unter die Dornen. Diese Samen gingen nicht auf. Aber andere landeten auf fruchtbaren Boden, entwickelten Wurzeln und brachten viel Ertrag – diese Saat ging auf. Genauso ist es auch im Sommer bei dir in den Camps. Richtig nice, dass du da dich mit einbringst! Ich hoffe du freust dich schon auf diese ganze besondere Zeit. Denn auch wenn eure Camps natürlich der absolute Hammer sind, wird es Momente geben wo du dir die Frage stellst, warum mache ich das. Warum opfere ich meine wertvollen Sommerferien, meinen wohlverdienten Urlaub hier? Lass mich dir sagen: Weil du ein/-e Sämann/ -frau bist! Du bringst die frohe Botschaft von Jesus zu deiner Zeltgruppe, deiner Kleingruppe oder auch den anderen Mitarbeitenden und streust so die Saat im Sommer aus. Lass dich nicht entmutigen, wenn es auch irgendwann an die Nerven geht oder du nicht weißt ob das alles überhaupt etwas bringt. Wir sind nur die Leute die die Saat ausstreuen. Das Wachstum aber, das kann nur Gott schenken (1. Kor 3,6). Daher lasst uns im Sommer „Saathelfer“ sein!

@flooo_give_me_hope , Bonsaiprofi und Landesjugendreferent

^
13. Juli 2021

WARUM EIGENTLICH PFLANZEN?

Warum jetzt eigentlich ausgerechnet Pflanzen? Was macht sie so wichtig und faszinierend? Zunächst einmal produzieren Pflanzen einige Dinge die wir Menschen zum Leben brauchen. So ziemlich alles was sie sind und produzieren können wir verwenden. Dies sind unter anderem Sauerstoff, Holz, Früchte, Gemüse oder aber auch Cellulose (ein Bestandteil aus dem das Holz aufgebaut ist) aus welchem wir beispielsweise Papier herstellen. Zudem sind Pflanzen enorme Kohlenstoff (C) Speicher. Bei der sogenannten Photosynthese wandeln sie CO2 und Wasser durch Sonnenlicht zu Sauerstoff und Glukose (zu dessen Aufbau wird hier der Kohlenstoff benötigt) um. Durch die Entnahme von Bäumen aus Wäldern, können wir wiederum den Kohlenstoff langfristig in Möbeln, Häusern und anderen Holzprodukten speichern. Dort, wo die Bäume gefällt werden, können, dann wiederum neue Junge Bäume, Sträucher, Gräser und Blütenpflanzen nachwachsen. Hier wird nun auch wieder deutlich, dass wir Bäume nicht einfach nur fällen und nutzen können, sondern auch wieder dafür sorgen müssen, dass neue nachwachsen können. Ähnlich wie bei uns Menschen ist es für die meisten Baumarten sinnvoll, unter dem sog. „Schirm“, also der Krone, der älteren Bäume, zu wachsen. Dort sind sie beispielsweise nicht so stark dem Wetter ausgesetzt und geschützt.

So wie es bei Pflanzen vor allem am Anfang wichtig ist, dass sie wachsen, gedeihen und eine gute Basis entwickeln, also Wurzel und Triebe mit Blättern ausbilden können, so ist es auch bei der Kinder- und Jugendarbeit enorm wichtig, dass wir für die Kids und Teens einen Ort schaffen, an dem sie auftanken, Neues erleben, andere Kids und Teens treffen, von Gott hören, also mal Ihre Wurzeln ausstrecken können und an sich selber wachsen.

– Ronja, Försterin to be

^
8. Juli 2021

UNSERE PLANTFLUENCER STELLEN SICH VOR

JETZT WIRD’S GRÜN

Lerne unsere fünf Plantluencer kennen – mehr erfährst du, wenn du auf den Button klickst.

@lalalayra – Pflanzenliebhaberin
@no.haug – Kakteenzüchter
Ronja Schweiger – Försterin to be
@flooo_give_me_hope – Bonsaiprofi
@julikamm – Gärtnerin to be

^
1. Juli 2021

Plantifive – Sei dabei!

^
15. Juni 2021

Jahresspenderbrief

RÜCKBLICK

Wir blicken zurück auf das Jahr 2020 und verabschieden Martin Auch und blicken mit euch auf 2021

^
19. Mai 2021

Los geht’s!

SAMEN SÄEN

Wie aus kleinen Samen langsam etwas Großes entsteht 🌱

^
27. April 2021

Wir suchen DICH!

Hobbygärtner, Bonsailiebhaber, Sukkulentenzüchter, Ablegerverteiler und co aufgepasst! Wir suchen dich!
Bei dir bleiben Pflanzen grün und zudem hast du auch noch ein Herz für Jesus und Jugendarbeit? Dann bist du gefragt! Wir suchen dich, so wie @no.haug und Ronja, als #plantfluencer für eine (noch) geheime Mission 🤫😊
Melde dich bis zum 1. Mai hier per Instagram bei uns!

WIR WACHSEN MIT JEDER SPENDE

Jeder Euro zählt: Wir finanzieren uns komplett durch spenden. Unterstütze den SWD-EC Verband mit einem Dauerauftrag in Höhe von 5€ (oder einem Betrag deiner Wahl) pro Monat.

Spendenkonto

Volksbank Filderstadt
IBAN: DE79 6116 1696 0672 7000 00
BIC: GENODES1NHB

FundraisingBox Logo

Samentüten verteilt

Daueraufträge bereits eingerichtet

monatlicher Beitrag